Tim Reitz holt bei Senioren-DM Bronze
  03.03.2020 •     Kreis Hofgeismar , Berichte , Presse


Hessenmeister wird Dritter über 60 Meter Hürden

Erfurt. Bei den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Erfurt zeigte M35-Senior Tim Reitz (LG Reinhardswald/SV Espenau) wieder eine tolle Leistung und holte die Bronzemedaille im 60-Meter-Hürdensprint. Damit knüpfte er nahtlos an die starken Ergebnisse des letzten Jahres an, als er bei den Freiluftmeisterschaften Bronze im 110-Meter-Hürdensprint und im Fünfkampf geholt hatte.

Gegenüber dem Titelgewinn bei den Hessischen Hallenmeisterschaften steigerte Reitz seine Zeit um mehr als eine Zehntelsekunde. Damit erreichte er sein im Vorfeld gestecktes Ziel und blieb in 9,95 Sekunden unter zehn Sekunden. „Da ich mich seit zwei Tagen mit einer beginnen Erkältung herumschlage, bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Das Training der letzten Monate hat angeschlagen, und die Technik wird langsam wieder besser“, sagte Reitz.

Der über 800 Meter der M65 ebenfalls für die DM qualifizierte Jürgen Plaum (LGR/TSG Hofgeismar) war nach einer gerade überstandenen Erkältung noch nicht wieder in Form und verzichtete auf einen Start.