Larissa Malkomes mit zwei neuen Bestmarken
  11.01.2022 •     Kreis Hofgeismar , Presse


Trendelburgerin mit starken Leistungen beim Frankfurter Wintercup

Frankfurt Mit zwei neuen persönlichen Bestmarken startete Larissa Malkomes (LG Reinhardswald/SV Trendelburg) beim 2. Frankfurter Wintercup in die Hallensaison.

Schon im 60-Meter-Vorlauf blieb sie in 8,25 Sekunden deutlich unter ihrer alten Bestzeit und qualifizierte sich für das B-Finale der weiblichen Jugend U20. Hier konnte sie sich noch einmal steigern und belegte in 8,13 Sekunden den zweiten Rang. Im 200-Meter-Lauf bekam sie die ungünstige Innenbahn zugelost. Dennoch zeigte sie auch hier in 27,00 Sekunden ein tolles Rennen. Nach dem erfolgreichen Unterdistanztest kann Malkomes jetzt optimistisch auf den Start über 400 Meter bei den Hessischen Meisterschaften am kommenden Wochenende blicken.

Im Weitsprung der Frauen erkämpfte sich Vanessa Schwedes (LGR/SV Espenau) mit 4,83 Metern den sechsten Rang. Die 60 Meter sprintete sie in 8,65 Sekunden.